Lauffreunde

Pfaffenwinkel

Mittwoch, August 10, 2022

Gleich mit 5 Teilnehmern werden wir heuer in Berlin vertreten sein: Taffy gelang das Kunststück sich rechtzeitig im letzten Oktober anzumelden (nach drei Stunden war der Marathon ausgebucht), die anderen Vier (Fina, Lukas Streicher, Uschi und Klaus) konnten über die SPD einen Startplatz bekommen, die 50 Plätze zur 150-Jahr Feier der Partei reserviert hatte. So werden wir Ende nächster Woche nach Berlin aufbrechen und am Sonntag, den 29.9., unser Bestes geben. Na ja, ich bin auch schon froh, wenn ich ohne allzu lange Gehpausen ins Ziel komme.

 

Und was dabei herauskam:
Fina und Lukas verbesserten bei optimalen Bedingungen in Berlin ihr Ergebnis vom ersten Marathon in Hamburg um 5 Minuten auf 3:26:52; Klaus schaffte in seinem 25. Marathon und 5. in Berlin seine Wunschzeit von unter 4 Stunden mit 3:56:31; Uschi hat problemlos durchgehalten und erreichte eine Zeit 4:20:04. Alle vier liefen die zweite Hälfte schneller als die erste! Nur beim Taffy reichte es nicht ganz, sein gestecktes Ziel zu erreichen. Er verlor auf den letzten km an Tempo und kam mit 4:03:43 ins Finish. Berlin war ganz sicher eine Reise wert.