Da ja sonst keiner etwas schreibt, platziere ich jetzt noch einen kurzen Bericht vom München-Marathon:

Nur zwei Wochen nach Berlin wollte es Taffy noch mal wissen, denn mit >4 Std war er gar nicht zufrieden. Kurzentschlossen angemeldet und dann zugeschlagen: 3:46:08 stehen nun für dieses Jahr zu Buche!

Dazu kam noch das Marathon-Debut von Didi, der mit 3:59:38 ebenfalls unter die 4-Stundengrenze kam. Super Leistung, Ihr Zwei.